top of page

Pferde fördern die mentale Gesundheit von Menschen? Wie Körper, Geist und Seele in Balance bringen mit einem Pferd?

Ein Pferd das Menschenleben verändert…das ist ja was für Mädchen!

Ist das so? Mein Lebensgefährte sagt immer, wenn Außenstehende etwas schmunzeln über die Arbeit mit Pferden: Wenn 600kg mit einem eigenen Willen & individuellem Charakter nur etwas für kleine Mädchen sind?! Na dann! :-)


Im Zusammensein mit Pferden sind wir Menschen auf ihre Kooperation angewiesen, denn mit ihrer Kraft und ihren Sinnesstärken sind sie uns weit überlegen. Das ist mal ganz klar.


Worauf ich damit hinaus will?. Pferde sind mehr als ein Plüschtier, mehr als ein Sportgerät, so vieles mehr. Für mich sind sie Lehrmeister und Weggefährten, Seelenflüsterer und echte Freunde.

Das hört sich für einige vielleicht kitschig an, doch am Ende des Tages sind sie das wonach wir uns doch alle sehnen. Sie sind freudvolle Wesen, die ihr Herz meist offen tragen und uns friedvoll und unvoreingenommen oder schelmisch frech begegnen. Sie öffnen das Tor zu unserer Lebendigkeit und Freude, wenn wir es zulassen.


Warum die Pferde Teil meiner Arbeit sind und was die Interaktion mit ihnen so wirkungsvoll macht für uns Menschen?

Für mich waren die Pferde immer ein Ort der Ruhe, des Herunterfahrens, des Inne Haltens, zum Kopf frei machen. Das sind sie auch heute noch. Sie eröffnen die Tore zum inneren Frieden, begegnen dir ehrlich und ohne jedes Vorurteil. Du kannst sie nicht blenden, sie lesen dein Innerstes und das macht sie in meinen Trainings so wertvoll.

Sie zeigen dir wer du bist und beharren darauf egal wie sehr du sie auch von etwas anderem überzeugen möchtest. Weil sie Gedanken lesen und ich würde sagen wie ein Ultraschallgerät deine Seele scannen ohne dich zu bewerten, ohne dich zu verurteilen.

Warum sie darin solche Profis sind ist von Natur gegeben. In einem Herdensystem kommunizieren Pferde meist ohne einen Laut von sich zu geben, sie kommunizieren ohne sich gegenüber zu stehen und ohne Handy 😅. Sie sind wahre Experten im lesen der Körpersprache, sie verstehen sich bereits durch die kleinsten Signale, die kleinsten Bewegungen.


Sie sind wahre Gegenwarts-Fanatiker.

Sie sind sovieles davon, das für uns Menschen eine große Bedeutung hat, wir es aber oft verlernt haben, uns einen Umhang unserer Prägung angezogen haben, im Schutzmodus verharren und den Funktionsmodus auf Dauerbetrieb gestellt. Es rast die Zeit an uns vorbei. Wir hetzen durch die Tage, Wochen und Monate, doch so richtig menschlich ist daran nicht mehr allzu viel…außer: essen, schlafen, Kinder versorgen und ja dahin wo wir alle hin müssen zu gehen.


In meinen Humanfit Trainings laden Dich die Pferde in ihr Feld ein. Du bist an der frischen Luft, in der Natur, schenkst deinem Geist eine Pause. Wissenschaftlich bewiesen ist, dass Pferde eine niedrigere Herzfrequenz haben als wir Menschen. Sind Mensch und Pferd zusammen synchronisieren sich unsere Herzschläge, was eine beruhigende Wirkung auf uns hat. In ihrer Gegenwart fahren wir herunter, werden klarer und bewusster mit uns selbst. Zum anderen sind Pferde weder nachtragend noch urteilen über uns. Sie nehmen uns wie wir sind und geben auf unseren inneren Zustand Rückmeldung. Sie leben im hier und jetzt. Sie planen weder den morgigen Tag noch kreisen ihre Gedanken um die Vergangenheit. Das ist was sie so rein macht und was ich in meiner Arbeit mit Menschen nütze, um dich dir selbst näher zu bringen und dich mental zu stärken und deine Energien ins Gleichgewicht zu bringen.


Für ein Training dieser Art sind keine Vorkenntnisse notwendig, Du bringst Dein System im Energiefeld der Pferde schlicht und einfach wieder in Balance. Was sich mystisch anhört, ist weder spektakulär noch Magie, es ist einfach nur ein Schaffen von Gleichgewicht, zur Stärkung von dir Selbst und Deinem Wohlbefinden. Kunden berichten mir, dass sich vieles leichter anfühlt, dass sich Dinge ordnen und dadurch mehr Raum für Schönes entsteht. Das ist es auch, wie sich diese Begegnungen für mich angefühlt haben und sie es heute noch tun, wenn ich aus der Balance komme.


Willst Du keinen Beitrag mehr verpassen?

Dann abonniere meinen Newsletter.

Ab Februar, 2024 halte ich Dich gerne per E-Mail am Laufenden.


Oder folge mir auf Facebook oder Instagram.


Ich freue mich Dich dort zu treffen.



46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page